HomeBeispieleImpressum
Ihre Anfrage








Früher war Lackieren einfach nur schön.
Ab heute ist es auch preiswert.


Wie das? Mit unserer neuen Technik drucken und lackieren wir in einem Maschinendurchlauf. Bei der so genannten Drip-off-Lackierung wird mit konventionellen Offsetdruckfarben gearbeitet. Im letzten Farbwerk der Druckmaschine wird ein spezieller Öldruckmattlack partiell auf die gewünschten matten Flächen der Druckform aufgebracht und im folgenden Lackwerk läuft vollflächig ein Hochglanzdispersionslack. Dieser perlt an den vorher matt lackierten Stellen ab und der Mattlackeffekt bleibt erhalten. Daher der Name Drip-off, der übersetzt abtröpfeln bedeutet. Durch die Oberflächenbeschaffenheit und den Kontrast zwischen matten und glänzenden Teilflächen entstehen vielfältige optische Effekte.

Druckprozess